Pappelflaum Bettdecken für Allergiker

Allergiker sind nicht zu beneiden. Allergiker sind ständig auf der Suche nach den Allergien, oder bei bekannt sein der Allergie sind Allergiker stets vorsichtig um die Allergie nicht zu verschlimmern.

Das ist während des Tages so und leider auch während der Nacht, da z.B. Bettwäsche wie Bettdecken evtl. auch noch zusätzlich belasten können.

Hier kann evtl. die "Mutter Natur" behilflich sein, in Form von

Bettdecken mit Pappelflaum, sprich Pappelflaumdecken.

Die Pappelflaumfaser ist hypo allergen, da diese von Pappillon in ganzen Samenkapseln im geschlossenen Zustand geerntet werden, d.h. der Pappelflaum kommt nicht mit Luft in Verbindung, wo die Möglichkeit besteht das Pollen etc. vom Pappelflaum aufgenommen werden könnte.

Die Pappelflaumkappseln kommen erst in die Reinigungsmaschine und dort werden die Kapseln geöffnet und der Pappelflaum kann gereinigt werden.

Pappelflaum wird in der Bettdecke mit anderen Naturmaterialien gemischt z.B. mit:

  • Bettdecken Pappelflaum mit Kamelhaar
  • Bettdecken Pappelflaum mit Schafwolle
  • Bettdecken Pappelflaum mit Seide
  • Bettdecken Pappelflaum mit Baumwolle
  • Bettdecken Pappelflaum mit Leinen und Baumwolle

Hier kann gezielt die richtige Bettdecke mit Pappelflaum und ... ausgesucht werden, für einen erholsamen Schlaf und beste Klimatisierung unter der Bettdecke.

Hinweis: Fischers' bietet seit kurzem eigene natürliche Bettdecken mit dem Namen NATURKLIMA an. Jedoch statt Pappelflaum mit Lyocell (Tencel = Lyocellfaser) gemischt. Diese Naturklima Bettdecken haben ein sehr gutes Klimaverhalten, sind preislich einiges günstiger.

Wieder einmal behauptet sich, an meine Haut lasse ich nur reine Natur.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.